Eiweißflecken entfernen

Unter die Kategorie der Eiweißflecken fallen mehrere Flüssigkeiten, die unschöne Verfärbungen zurücklassen. Hierzu zählen neben Eiweiß / Eigelb auch Milch sowie Milchprodukte ebenso wie Blut und Sperma. Generell lässt sich für jede Art von Eiweißflecken sagen, dass sämtliche Verfärbungen, egal woher sie rühren, nicht mit heißem Wasser behandelt werden dürfen. Die logische Begründung hierfür liegt daran, dass Eiweiß in heißem Wasser gerinnt und dadurch noch schwerer zu entfernen ist.

Entfernung von Blutflecken auf Kleidungsstücken

Gerade für Frauen stellt es ein leidliches Thema dar, wenn unschöne Blutflecken geliebte Kleidungsstücke ruinieren. Ein sehr hilfreiches Hausmittel besteht darin, das verunreinigte Kleidungsstück kurz in kaltem Wasser einzuweichen und anschließend gut auszuwringen. Nun wird auf den Blutfleck einfach ein Päckchen Backpulver gegeben, das das Blut aus dem verunreinigten Stoff saugt. Im Anschluss daran kann das Kleidungsstück wie gewohnt gewaschen werden und schon sind alle Verunreinigungen beseitigt.

Entfernung von Blutflecken auf Polstermöbeln 

Wenn das Sofa von einem Blutfleck beschmutzt worden ist, kann eine Lösung aus Weizen- oder Kartoffelstärke und kaltem Wasser hergestellt werden. Danach wird die unschöne Verfärbung einfach mit der Lösung eingestrichen und gewartet, bis alles angetrocknet ist. Anschließend kann alles vorsichtig ausgebürstet werden und der Fleck ist verschwunden.

Blutflecken auf dem Teppichboden

Um hässliche Blutflecken auf dem Teppichboden zu entfernen, bewährt es sich eine Tablette Aspirin in einer Schale mit kaltem Wasser aufzulösen. Mit dieser Mischung wird nun der Teppich eingeweicht. Nach einer kurzen Wartezeit kann man dabei zusehen, wie der Wirkstoff der Tablette den Fleck langsam auflöst.

Eiweiß- oder Eigelbflecken auf Stoffen oder Kleidungsstücken

In feuchtem Zustand ist die Entfernung von Eiweißflecken kein großes Problem. Es empfiehlt sich den Stoff oder die Textilie unmittelbar mit kaltem Salzwasser so lange auszuspülen, bis keine Verfärbung mehr zu sehen ist. Im Anschluss daran kann der Stoff oder das Kleidungsstück direkt in die Waschmaschine gegeben werden und mit einem enzymhaltigen Waschpulver gewaschen werden.

Flecken von Milch- oder Milchprodukten entfernen

Die Entfernung von zurückbleibenden Flecken von Milch- oder Milchprodukten stellt kein ernst zu nehmendes Problem dar. Das betroffene Kleidungs- oder Stoffstück sollte einfach mit kaltem Wasser vorgespült und anschließend mit einer milden Seifenlauge per Hand ordentlich gewaschen werden.

Spermaflecken entfernen

Um Spermaflecken von Polstermöbeln oder Bettbezügen zu entfernen, kann die Verwendung von etwas Zitronensaft sehr hilfreich sein. Hierzu vorsichtig Zitronensaft auf den betroffenen Fleck geben, einwirken lassen und anschließend mit etwas kaltem Wasser ausspülen.


Kommentare zu Eiweißflecken entfernen:

Es wurden noch keine Kommentare verfasst

Kommentar verfassen:

Name:
Kommentar:
Sicherheitscode: (Code hier eingeben)
 
handy