Flecken auf dem Teppich wegsaugen

Flecken auf dem Teppich entstehen schnell, beispielsweise wenn Essen herunterfällt oder Getränke verschüttet werden, durch Kinder oder Haustiere. Schnelles Handeln ist jetzt gefragt, im günstigsten Fall können Sie das Eindringen von Schmutz und Flüssigkeiten verhindern. Ein leistungsstarker Staubsauger, der beutellos ist kann hier behilflich sein, wie ihn Bosch mit dem Relaxx´x mit dem ProSilence Plus im Programm hat. Dass der Fleck weg muss, steht außer Frage, denn neben der optischen Katastrophe ziehen die Verunreinigungen auch Schädlinge an. Wenn der Staubsauger nicht zur Hand ist, nehmen Sie Flüssigkeiten und Schmutz sofort mit einem Küchentuch auf. Sollte sich der Schmutz schon in den Fasern festgesetzt haben, helfen ein Spülmittel, Gallseife oder ein mildes Feinwaschmittel, das vorsichtig in Faserrichtung eingearbeitet wird. Zum Schluss hilft ein Abtupfen mit klarem Wasser. Rotweinflecken werden mit Salz bestreut, ein weiteres Gegenmittel gegen Rotweinflecken ist die Säure des Weißweins. Ältere Flecken dieser Art können in Rasierschaum eingeweicht werden, der etwa eine Stunde einwirken soll. Danach können Sie versuchen, die Substanz aufzusaugen. Auf Kaugummi wird vor dem Ablösen Eisspray aufgebracht, alle auf Flüssigkeiten beruhenden Flecken können grundsätzlich mit warmer Seifenlauge behandelt werden. Kerzenwachs wird in groben Stücken mit einem Messer gelöst, die Reste können mit Löschpapier nach vorheriger Erwärmung mittels Föhn aufgenommen werden. Ein Bügeleisen, wie oft empfohlen, ist hier zu gefährlich und könnte überdies kontraproduktiv wirken. Nach einer Wachsentfernung zurückgebliebene Fettflecke lassen sich auch mit Spiritus oder Waschbenzin eliminieren. Stets gilt, die Behandlung mit warmem, klarem Wasser zu beenden. Grober Schmutz kann und soll stets abgesaugt werden, das ist hilfreicher als ein Verreiben und dabei Einreiben auf dem Teppich.

Hilfe durch den Staubsauger

Bestimmte Verunreinigungen wie Zigarettenasche sollen grundsätzlich gesaugt werden, hier muss allerdings echte Power her. Der BGS51432 Relaxx’x ProSilence Plus ist ein beutelloser Staubsauger von Bosch, der sich nicht nur durch seine außerordentlich geringe Geräuschbelastung, sondern auch die hohe Leistungskraft auszeichnet. Erreicht haben das die Bosch-Techniker, indem sie neben vielen anderen technischen Raffinessen die CompressorTechnology zur Anwendung bringen, die zusammen mit dem Robust Air System eine sehr hohe Saugleistung mittels hohem Luftdurchsatz erreicht. Die Saugkraft kann zwischen 300 bis maximal 1.400 Watt reguliert werden, das schafft die Leistung an der Bodendüse, mit der auch Flecken zu Leibe gegangen wird.